Kum Nye, denn einem entspannten Körper...

Loslassen auf allen Ebenen des Seins, Kraft schöpfen im bewussten Nichtstun

... folgt ein entspannter Atem. Einem entspannten Atem folgt ein entspannter Geist. (Anna Elisabeth Röcker)   

Kum Nye ist eine tibetische Massagetechnik, die bis ins 8. Jahrhundert zurückverfolgt werden kann und durch mündliche Überlieferung bis heute lebendig geblieben ist.
Die Namensgebung geht zurück auf das tibetische Wort „Kum“, was soviel wie „Körper“ heißt und das Verb „Nye“, womit „kneten/drücken“ gemeint ist.

Der heutige Meister für Kum Nye ist der hohe tibetische Meister, Arzt und Astrologe Tulku Lobsang.

Kum Nye ist ein holistisches Verfahren, basierend auf dem uralten, überlieferten Wissen der Akupressurpunkte und Meridiane. Die Massage ermöglicht es, Blockaden in unserem körpereigenen Energiesystem aufzuspüren und zu lösen. Der Weg der Körperflüssigkeiten und damit der Energiefluss können mit Hilfe einer gezielten Druckmassage optimal stimuliert werden.

Die Ganzkörpermassage Kum Nye umfasst verschiedene Handlungen wie z. B. Klopf-, Schwung-, Schiebe-,  Druck-, Roll-, Dreh-, Zieh- und Schütteltechniken. Diese wirken auf Verklebungen an Bindegewebe, Muskulatur und Sehnen ein und mobilisieren die Gelenke.
Sie harmonisieren die fünf Elemente, wirken entspannend und stärken die gesamte Wirbelsäule und das Wohlbefinden eines jeden Menschen. Kum Nye hilft die Muskulatur zu lockern und löst so Verkrampfungen und Anspannungen – auf körperlicher und geistiger Ebene. Die Atmung vertieft sich, wird weiter und freier. Das gesamte Nerven-,  Immun-, Kreislauf-, Verdauungs- und Hormonsystem erfährt eine Harmonisierung. Kurzum: ihre gesamte Lebenskraft wird aktiviert. Genießen Sie mit „Kum Nye“ ihre wertvolle Zeit, die Augenblicke innerer Stille und das Ankommen bei sich selbst. Erleben Sie das Gefühl von Schwerelosigkeit und tiefer Geborgenheit in der eigenen Mitte.

Die Massage findet auf einer Massageliege mit speziellem Kopfteil statt. Während der Massage sind alle Körperteile, die nicht in die Behandlung einbezogen sind, mit einem Tuch bedeckt. Ich verwende hochwertiges Körperöl aus biologischem Anbau, das ich erwärmt in die Haut einmassiere. Ausgewählte, spezielle Musik oder bewusste Stille unterstützt Sie dabei, sich während der Massage noch tiefer zu entspannen.

Gerne stellte ich Ihnen einen Gutschein für die vielen, besondere Anlässe des Lebens wie Geburtstag, Hochzeit u. v. m. aus.


Investition für  eine intensive Kum Nye-Massage: 120 Minuten inkl. Vorgespräch und Nachruhephase: 95,- Euro
Ort der Massagepraxis: Im Raum der Begegnung, 76571 Gaggenau-Rotenfels, Adolf-Dambachstr. 4

Bitte um Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 07222-16 66 313